Anstoß in die neue Tennissaison!

Seit dem vergangenen Wochenende hat das Delitzscher Tennisspielerleben wieder einen tieferen Sinn! Weg vom alltäglichen Wintertrott unter starkem Tennisentzug hin zum erhöhten Freilufttennisspaßfaktor mit gehörigem Suchtpotential! Die Plätze am Delitzscher Wallgraben sind zum Spielen frei gegeben. Dank der fleißigen Platzbaucrew unterstützt von einer externen Sportanlagenfirma konnte die Frühjahrsinstandsetzung der Courts in rekordverdächtigen 10 Tagen bewerkstelligt werden. Am Wochenende leisteten dann viele weitere Mitglieder des Delitzscher TC (DTC) beim alljährlichen „Frühjahrsputz“ ihren Teil, die Tennisanlage auch in diesem Jahr wieder in ein Schmuckstück zu verwandeln. Allen sei im Namen des Vereins ein großes Dankeschön ausgesprochen! Das erste sportliche Highlight steigt dann schon am kommenden Wochenende. Zunächst findet am Sonnabend ein Schnuppertag beim Tennisverein statt. Von 10 bis 18 Uhr kann die Anlage durch Nichtmitglieder zum kostenfreien Tennisspielen genutzt werden. Durch die Anwesenheit eines Trainers können Nichtmitglieder auch unter fachlicher Anleitung in den Sport hinein schnuppern. Am Sonntag führt der DTC dann sein Saisoneröffnungsevent durch. Beim Tennis- Bowling- Turnier sind dabei nicht nur Qualitäten am Racket gefragt. Auch dieses Turnier ist sowohl für Mitglieder als auch Nichtmitglieder offen. Anmeldungen hierfür nimmt der Verein noch bis Freitag vor Ort oder per E- Mail entgegen. Ab dieser Woche gilt der offizielle Mannschaftstrainingsplan bevor dann am 28. April die Punktspielsaison startet. Einen jungen erfolgreichen Frühstarter hatte der DTC am Wochenende schon. Die Delitzscherin Anastasia Malze erspielte sich bei der Steffi- Graf- Turnierserie in der Konkurrenz der Unterneunjährigen eine tollen zweiten Platz. Eine gelungene Generalprobe für die kommenden Aufgaben!