Mixedteam klettert Richtung Tabellenspitze

Mit dem zweiten Sieg in Folge pirscht sich das Mixedteam des Delitzscher TC an das Titelrennen der Bezirksliga heran. Gegen TC Böhlitz- Ehrenberg gewann das Delitzscher Quintett ungefährdet mit 4:2. „Teammanager“ Alex hatte diesmal die berühmte Qual der Wahl. Leider konnten die Leipziger nur mit einem Herren und zwei Ladies antreten, was die Siegchancen zwar optimierte, die Einsatzmöglichkeiten aber dezimierte. Energiebündel Ramon zerschnibbelte seinen mehr als fünf Leistungsklassen besser eingestuften Gegner im Delitzscher Staub. Zweiter Sieg beim dritten Einsatz 👌. Ein ähnlicher Streich wäre fast auch Clara gelungen, die mit einer couragierten und spielstarken Leistung ihre deutlich besser platzierte Kontrahentin in den Championstiebreak zwang. Ihre aufsteigende Form bestätigte Sophie, die ihrer Gegnerin beim klaren Zweisatzsieg keine Chance ließ. Das eigentlich Highlight war dann das Doppel von Carina und Philipp. Über knapp150 min. zeigten sowohl das DTC-Duett als auch das Leipziger Doppel vieles von dem was das Spiel zu zweit so attraktiv macht. Carina und Philipp pushten sich nach knapp verlorenem ersten Satz zu einem Satzgewinn im Tiebreak des zweiten Durchgangs. Im folgenden Championstiebreaks verschliefen sie etwas den Start und unterlagen am Ende um Haaresbreite. Doch da hatte der DTC das Match ja bereits gewonnen. Weiter geht es Ende August gegen den TabellenerstenTC Leipzig-Wahren.

Carina und Philipp spielen ein dramatisches Doppel
Motivation auch wenn mal ein Fehler passiert ist immer wichtig!